Red Bees PRL

Rote Bienengarnelen Red Bees PRL
19.05.2015
Direkt vom Züchter (www.bk-garnelen.de) konnte ich einen Satz wunderschöner "Red Bees - Pure Red Line" ergattern. Diese sind nun in dem linken Abteil meines meines dreigeteilten Bienen Becken eingezogen. Ich werde nun einfach diese Linie weiterführen und freue mich schon auf roten Nachwuchs.




14.06.2015
Nicht einmal einem Monat nach Einzug kündigt sich erster Nachwuchs an



07.07.2015
Sehnsüchtig warte ich darauf das die ersten meiner PRL ihre Babys entlassen.
Heute gibts erstmal einen leckeren Kürbischip.


06.09.2015
Leider ist mir eine meiner tragenden Weibchen gestorben. Da die Eier noch undurchsichtig waren hatte ich schon keine große Hoffung. Ich hab trotzdem die Eier in einer Petrischale mit zwei Zahnstocher getrennt. Dann wollte ich die Eier in einem Fangnetz vor den Filterauslass hängen. Doch die Maschen des Fangnetzes warn zu groß so das die Eier direkt ins Becken gespült wurden. Schade, das nächste mal bin ich schlauer.


16.11.2015
 Ja meine PRL leben noch und auch eine Vermehrung findet statt. Unter allen Becken ist es wohl das unspektakulärste. Ich werde schreibe wieder wenn es etwas berichtenswertes ergibt.


 03.02.2016
vor einigen Tagen habe ich schon mindestens 2 tragende Weibchen entdeckt. Heute habe ich eine schön vor die Linse bekommen. Im Becken sind aktuell auch viele Jungtiere mit ca 5-7mm. 




13.03.2016
Bereits vor ein paar Wochen habe ich den Bodengrund im mittleren Abteil gegen Akadama Bonsaierde ausgetauscht. Heute hatte ich Zeit meine PRL umzusetzen. Wie sich nach dem entfernen des Ziegelsteins herausstellte keine leichte Aufgabe. im Becken tummelten sich wahnsinnig viele Babys und Jungtiere. So war ich ca 1 Stunde mit dem fangen und umsetzen beschäftigt. Nach dem Umsetzen habe ich den alten Bodengrund im rechten, nun leeren Abteil entfernt und mit einem Wasserwechsel von Staub befreit.

 
14.03.2016
 Leider lag heute eine adulte Garnele tod im Becken. Ich hoffe das es sich dabei um einen Einzelfall durch den Streß beim umsetzen handelt.


31.03.2016
keine weiteren Ausfälle nach dem umsetzen. Ständig kommt neuer Nachwuchs dazu.


 13.04.2016
wieder ganz frisch geschlüpfte Babygarnelen


08.05.2016
Läuft auch nach dem umsetzen super. Immer wieder tragende Tiere und Junge. 2 Tiere hatte kein schönen Weißanteil und wurden aussortiert. Diese Selektion nehme ich bei Tieren ab ca 1,5cm vor, einfach wenn ich so ein Tier entdecke.

  
14.08.2016
Seitdem ich von unserem Urlaub zurückgekommen sind bis vor ca 2 Wochen gab es in dem Becken leider regelmässig Ausfälle. Durch mehrere große Wasserwechsel habe ich die Phase nun hoffentlich überstanden.




11.09.2016weiterhin gibt es regelmässig Ausfälle. Auffällig ist das die toten Tiere nicht von den Artgenossen gefressen werden. Ich hoffe das hieran keine Krankheit schuld ist.




13.09.2016
Das geteilte Becken in dem die Tiere aktuell sitzen wird komplett neu aufgesetzt und auch anders besetzt. Bericht -> HIER. Den rein roten Stamm gebe ich auf und geb die rund 30 Tiere mit zu meinem gemischten Bienenstamm. Hier erhoffe ich mir durch den nun dominierenden Anteil an roten Tieren einen höheren Anteil an roten Nachwuchs. Sollte es in dem neuen Becken weiterhin Sterbefälle geben muss ich von einer Krankheit ausgehen und nach einer Lösung suchen.


Die Seite ist mit dem Umsetzen abgeschlossen, neu Informationen zu den Tieren findet ihr nun hier -> Red/Black Bees




Ich werde weiter berichten, schaut bald wieder vorbei!
Verpasse keine Aktualisierung mehr - Like Knuts Garnelenblog auf Facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen