Samstag, 12. Dezember 2015

Die Filter meiner Osmoseanlage nach einem Jahr

Nach einem Jahr habe ich mal die Filter meiner Osmoseanlage getauscht. Nicht gerade lecker aber ich habe schon schlimmere gesehen.

 Links = Vorfilter für Sand, Rost ... grobe Wasserschmutzungen
Mitte = Aktivkohle gegen Chlor, Pestizide, Schwermetalle, Lösemittel...
Rechts = Nachfilter für die restliche Kohlepartikel, Rostpartikel, Sand sowie grobe Wasserverschmutzungen in einer feinerer Micron-Anzahl

Als kleiner Sparfuchs habe ich mich dazu entschlossen die Filter erst nach eine Jahr und nicht wie vom Hersteller vorgegeben schon nach einem halben Jahr zu wechseln. Ich hatte mir das Ergebnis schlimmer vorgestellt und werde das wohl so beibehalten. Die Anlage ( Aquasafe AS5000 ) läuft nach dem Wechsel auch nicht besser. Zur Zeit zapfe ich ca 60l in der Woche.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen